Macha Macha

 

Der Macha Macha Teesalon in Kreuzköln am Hermannplatz in Berlin ist die Oase, wenn es um japanische Tees geht, oder wenn Du Dich mal von dem Alltagsstress verstecken willst. Es ist eine moderne Interpretation typisch japanischer Teestuben und wurde durch eine Feng Shui-Meisterin mitgestaltet. Eric Spieckschen vermittelt dort japanische Teekultur auf einem Niveau, dass jeder Japaner neidisch wird. Während des Studiums hat Erik Spieckschen Japanologie im Zweitfach studiert und immer wieder ein bisschen Zeit in Japan verbracht. Nachdem Eric seinen Job gekündigt hatte machte er einer Pilgerwanderung durch Japan. Hier überkam ihn die Inspiration, Berliner in den Genuss von japanischem Tee kommen zu lassen und ihnen einen Ort zu bieten, in dem sie die japanische Teekultur kennenlernen und zelebrieren können. Gerade beim Tee spielt Wasser eine Hautrolle. So besuchte uns Eric 2014 in unserem Loft und wir haben gemeinsam über mehrere Stunden verschiedene Tees mit unterschiedlichen Wasserqualitäten getestet. Seit dem bereitet Eric in seinem Teesalon die hochwertigen Tees mit gefiltertem und vitalisiertem Wasser von uns zu. Für besondere Gäste und auf Anfrage gibt es sogar Wasser aus unserer Spezial-Wasservitalisierung, dem UMH Delta. Dieser Ort ist definitiv ein "must see" in Berlin.

Macha Mascha auf Facebook

Berlin