Wie hoch ist die Filterleistung eines LEOGANT Filtersystems?

Alle LEOGANT Filtersysteme sind mit der Filterpatrone GFP Premium vorkonfiguriert. Die GFP Premium hat im Vergleich zur Ursprungspatrone NFP Premium 50% mehr Volumen. Die Porengröße beträgt 0,4 μm. Die adsorptive Rückhalterate (ARR) beträgt 120 % und die Rückhaltekapazität (ARK) 130 % im Vergleich zur NFP Premium. Daher gelten die für die NFP Premuim erstellten unabhängigen Gutachten für die GFP Premium uneingeschränkt.

Unsere Patrone hält Partikel bis zu einer Feinheit von 0,4 μm zurück. Hierzu zählt auch Mikroplastik. Im Wasser gelöste Schadstoffe, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigungen werden dauerhaft durch Adsorption entnommen. Im Wasser gelöste Mineralien bleiben enthalten.

Die Filterpatrone wurde von der Universität Bielefeld als bakterienundurchlässig deklarieret.

Die Gutachten über die Leistungsfähigkeit und Hygiene wurden vom TÜV Berlin-Brandenburg bestätigt. Darüber hinaus erhielt die CARBONIT® NFP Premium das LGA-Zertifikat für geprüfte Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht.

Hier findest du unsere Gutachten

Tabelle Schadstoffrückhaltung

Blei (1)
Kupfer (1)
TÜV Umwelt über 90%*
Bakterien
Escherichia coli (2),
Enterococcus faecalis (2),
Staphylococcus aureus,
Staphylococcus haemolyticus,
Enterobacter cloacae,
Pseudom. aeruginosa,
Bacillus subtilis

Mikroorganismen
Entam. coli,
Giardia Lamblia,
Cryptosporodium parvum,
Hymenolepis nana,
Schistosoma mansoni,
Ascaris suum

Pilze/Hefen
Candida albicans,
Rhodotorula mucilaginosa,
Saccharomyces cerevisae
GFT / Uni Bielefeld über 99%*
Chlor (1)
Chloroform (1)
Lindan (1)
DDT (1)
Atrazin (1)
tti Magdeburg GmbH / FH Magdeburg über 99%*
Medikamentenrückstände (1)
Clofibrinsäure,
Carbamazepin,
Ibuprofen Diclofenac,
Ketoprofen,
Propiphenazon

Polare Pestizide (1)
Bentazon,
2,4-D,
MCPA,
p.p’-DDA,
Dichlorprop,
Mecoprop

Steroidhormone (1)
17ß-Estradiol,
Ethinylestradiol
TU Berlin über 99%*