# Das Trinkwasser ist doch eines der besten Lebensmittel überhaupt?

Bezogen auf die Prüfparameter stimmt das vollkommen. Es gibt in Deutschland kein Lebensmittel bei dem mehr Parameter getestet werden. Für Hormone, Medikamentenrückstände, Herbizide und Pestizide gibt es jedoch keine ausreichenden Grenzwerte. Geprüft werden insgesamt auch nur 55 Parameter im Trinkwasser von mittlerweile mehreren zehntausend möglichen Stoffen, die aus Industrie und Landwirtschaft ins Wasser gelangen können.

In Deutschland gibt es mittlerweile über 50.000 zugelassene Medikamente. Für keinen einzigen Wirkstoff gibt es jedoch einen Grenzwert im Trinkwasser.

Daher bietet unsere Trinkwasserverordnung zwar eine sichere Grundversorgung. Wenn es jedoch darum geht das Wasser wieder zu einem hochwertigen Lebensmittel zu machen reichen die Grenzwerte unserer Meinung nach bei Weitem nicht aus. Mit einem Filtersystem von Leogant hast Du auch bei den Stoffen Sicherheit, die nicht von den gesetzlichen Grenzwerten erfasst werden.